Obwohl mittlerweile auch die kleinen Shops nun Online-Shopping anbieten, ist den meisten die Lust aufs Shoppen vergangen. Also wer noch etwas verdient und nicht unter Corona leiden muss, der sollte sich jetzt mit den Shops in seiner Umgebung solidarisch zeigen und sie unterstützen. All die kleinen Lädelchen, die unser Dorfbild verschönern und attraktiver machen brauchen uns jetzt mehr denn je. Zalando & Co. wird es schon überleben – die kleine Boutique um die Ecke vielleicht nicht …

Gleiches gilt für Yoga, Pilates und andere Studios, die für uns doch so angenehm, weil wir schnell mit dem Velo und in den Trainingsklamotten in die Stunde gehen können. Auch sie brauchen unsere Unterstützung, damit sie uns erhalten bleiben. Ausserdem dürfen wir uns ja durchaus auch ein wenig verwöhnen mit schönen Dingen – oder?

Bei mir sind die letzten Tage folgende neue Angebote aus Meilen reingekommen:

Sport

Kleider, Schuhe und Accessoires

nicht in Meilen aber in den Nachbardörfern :))

und mein liebster Secondhand