Am 27.11.2018 um 18.30 Uhr führt euch Geru Pulsinger in die Welt von Kimchi & Co. ein.  Geru schafft völlig neue kulinarische Fermentationswelten. Gelernt hat er die Kunst des Fermentierens von seinen Grosseltern in Österreich, durch Wissen und Austausch mit Spezialisten und Alchimisten rund um den Globus und nicht zuletzt natürlich durch jahrelanges experimentieren und verfeinern. Kimchi, Sauerkraut, Kombucha, Kefir, Kwass und Shrubs – Fermentieren mit Geru macht nicht nur Spass, ihr nehmt viele Gläser voller gesundem Eingemachtem mit nach Hause

Das Fermentieren erlebt ein Comeback auf hohem Niveau. Sei es Kimchi oder Tempeh, Kwass oder Shrubs, auf jeden Fall gilt es, sich auf neue Geschmackstexturen einzulassen. Geru erklärt dir die grundlegenden Kenntnisse der Fermentation und lernt dich die nötigen Zubereitungsmethoden, damit du zu Hause mit einfachsten Mitteln fermentiertes Gemüse, Salate, Getränke, Essig, Senf, Ketchup und vieles mehr, selbst herstellen kannst.

Im Wahe Workshop „Fermentations Basics“ zeigt dir Geru, wie du mit einfachsten Hilfsmitteln Gemüse und Früchte haltbar machst und damit deren Nahrungsprofil potenzierst. Nebst historischen und kulturellen Hintergrundinformationen liegt der Fokus auf den gesundheitsförderlichen Aspekten fermentierter Lebensmittel.

Das lernst du:

  • Gemüse Fermentation für Anfänger
  • Sauerkraut, Kimchi & Co.
  • Kombucha, Kefir, Kwass und Shrubs

Das bringst du mit: (falls du keine Zeit und keine Vorräte hast, dann sag es mir, ich besorge auf jeden Fall alles, was du brauchst!)

  • Gemüse, Früchte, Kräuter, Gewürze, die du liebst und dafür verwenden möchtest
  • grosse Gläser mit Bügelverschluss oder mit Schraubdeckel
  • falls du hast: Baumwolltücher, Jutesäcke, Hanfschnüre, Kieselsteine oder Murmeln, Holzlöffel, Schürze
  • und das Wichtigste: NEUGIERDE und LIEBE

Das nimmst du mit nach Hause:

  • neues Wissen
  • leckeres Eingemachtes
  • WOHLBEFINDEN und GLÜCK

Fermentieren macht Freude. Es spricht alle Sinne an, weckt die Experimentierlust, schärft die Geschmacksempfindung, ist nachhaltig und schont den Geldbeutel. Die Gläser mit dem fermentierten Gemüse sehen hübsch aus im Vorratsgestell und geben was her als Mitbringsel. Und das Beste daran: Es schmeckt nicht nur gut, es ist wahnsinnig gesund. DAS selbstgemachtes Superfood schlechthin! Neben Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sind fermentierte Lebensmittel nämlich reich an Probiotika. Diese sind ja bekanntlich ungeheuer wichtig für den Darm, unser zweites Gehirn;) sie schützen uns vor vielen vielen Gesundheitsproblemen.

ANMELDUNG:

Dienstag, 27.11.2018 von 18.30 – 21.30 Uhr
Studio FOOD&MOOD
General-Wille Str. 145, 8706 Feldmeilen
Preis Fr. 130.00
inkl. viel Material, viel Wissen, viel Liebe
Anmeldung: jris.bernet@foodandmood.ch

Fotos:©TheHungryLion